Strompreisbremse Viele Energieanbieter bleiben unter dem Preisdeckel

Deutschland 25.01.2023 15:50 von Artjom Maksimenko Merkliste drucken
Laut Get AG profitieren vor allem Bestandskunden in teuren Lieferverträgen von der Strompreisbremse. (Quelle: Stockfotos-MG/Fotolia)
Laut Get AG profitieren vor allem Bestandskunden in teuren Lieferverträgen von der Strompreisbremse. (Quelle: Stockfotos-MG/Fotolia)

Essen (energate) - Die Entspannungswelle auf den Beschaffungsmärkten schlägt sich zunehmend auch im Endkundensegment nieder. Eine Stichprobe in den Vergleichsportalen Check24 und Verivox in unterschiedlichen Postleitzahlgebieten ergab, dass mittlerweile jeweils gut 20 Unternehmen ihren Kunden Arbeitspreise unter 40 Cent/kWh offerieren - also unterhalb der Strompreisbremse, die erst seit Jahresbeginn gilt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen