Mobilität Mehr Österreicher ohne Auto als mit E-PKW

Österreich 02.12.2022 13:16 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur sei entscheidend für den Erfolg von E-Autos, meinte EY. (Quelle: Best in Mobility, Stefan Czaky)
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur sei entscheidend für den Erfolg von E-Autos, meinte EY. (Quelle: Best in Mobility, Stefan Czaky)

Wien (energate) - In Österreich besitzen mehr Haushalte kein Auto als ein E-Auto. Vier Prozent der Österreicher fahren ein Fahrzeug mit Hybridantrieb und drei Prozent nutzen ein reinelektrisch betriebenes Auto. Elf Prozent der Haushalte besitzen hingegen keinen eigenen PKW. Insgesamt sei das Interesse an E-Autos mit einem Anteil an den Neuzulassungen von rund 15 Prozent aber ungebrochen, so Axel Preiss. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen