EnergyCharts CO2-Marktbericht KW 48/2022 Kalte und windarme Wetterprognosen stützen EUAs

Europa & Welt 01.12.2022 18:18 von Stefan Küster (EnergyCharts) Merkliste drucken
Nach der Zurückhaltung am Montag, 28.11., übernahmen die CO2-Bullen das Handelszepter. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)
Nach der Zurückhaltung am Montag, 28.11., übernahmen die CO2-Bullen das Handelszepter. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)

Willich (EnerChase) - Zum Start in die Handelswoche 48 konnten zwar mehrheitlich zunächst die Bären dominieren, ein Teil der zwischenzeitlichen Verluste wurde bei den meisten Kontrakten jedoch bereits am Montag wieder wettgemacht. Für Druck auf die Energierohstoffe sorgten die steigenden Corona-Neuinfektionen in China und die damit verbundenen Proteste gegen die Null-Covid-Strategie. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen