Personalie Pfemeter wird Präsident des europäischen Biomasseverbands

Österreich 23.11.2022 10:55 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Den Green Deal der EU sieht Pfemeter im Hinblick auf die Bioenergienutzung kritisch. (Quelle: ÖBMV)
Den Green Deal der EU sieht Pfemeter im Hinblick auf die Bioenergienutzung kritisch. (Quelle: ÖBMV)

Wien (energate) - Christoph Pfemeter (42) ist neuer Präsident des Europäischen Biomasseverbands Bioenergy Europe. Der gebürtige Steirer folgt auf den Finnen Hannes Tuohiniitty, der die ehrenamtliche Funktion nach vier Jahren abgibt. "Mit Bioenergie können wir uns in vielen Bereichen von fossilen Rohstoffen befreien und gleichzeitig die Klimawandelanpassung der Wälder unterstützen", sagte der neugewählte Präsident. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen