Finanzierung STW Klagenfurt: Teilnahme an EU-Kreislaufwirtschaftsprojekt

Österreich 22.11.2022 14:07 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
v.l.n.r.: Berthold Baurek-Karlic (Venionaire Capital) und Erwin Smole (STW Klagenfurt) (Quelle: Venionaire Capital)
v.l.n.r.: Berthold Baurek-Karlic (Venionaire Capital) und Erwin Smole (STW Klagenfurt) (Quelle: Venionaire Capital)

Wien/Klagenfurt (energate) - Die Stadtwerke Klagenfurt beteiligen sich zusammen mit dem Wiener Investmentunternehmen Venionaire Capital an einem Projekt im Bereich der Kreislaufwirtschaft. Ziel des Projekts "Circular Cities and Regions Initiative’s Project Development Assistance" (CCRI-PDA) ist es, die Zusammenarbeit von Investoren, politischen Entscheidungsträgern sowie jungen Unternehmen im Bereich Kreislaufwirtschaft zu verbessern, teilten die Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen