EnergyCharts CO2-Marktbericht KW46/2022 EUAs auf Richtungssuche

Europa & Welt 17.11.2022 17:10 Merkliste drucken
Der Handel mit CO2-Emissionsrechten lässt in diesen Tagen eine klare Tendenz vermissen. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)
Der Handel mit CO2-Emissionsrechten lässt in diesen Tagen eine klare Tendenz vermissen. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)

Willich (EnerChase) - Zum Start in die Handelswoche 46 zeigten sich mehrheitlich die Bullen als klar dominierende Marktpartei. Kühlere Temperaturprognosen und ein ungeplanter Ausfall von norwegischen Gaslieferungen stützten insbesondere den Spotmarkt und das kurze Ende der Terminmarktkurven. Während auch der Kohlemarkt aufgrund von Versorgungsunterbrechungen in Südafrika und Kolumbien zulegen konnte, mussten die Emissionsrechte etwas abgeben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen