​+++ kurz notiert +++ UVP-Verhandlung für 220-kV-Leitungsring in OÖ startet

Österreich 17.11.2022 10:38 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
 (Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)
(Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)

Wien/Linz (energate) - Ende November starten die Verhandlungen zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für einen 220-kV-Versorgungsring im Zentralraum Oberösterreich. Das gemeinsame Projekt des Übertragungsnetzbetreibers Austrian Power Grid (APG) und den beiden Verteilnetzbetreibern Netz Oberösterreich und Linz Netz soll eine sichere Stromversorgung ermöglichen und die Elektrifizierung von Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft in der Region sicherstellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen