+++ kurz notiert +++ OMV skeptisch zur Gasversorgung von ganz Österreich

Österreich 16.11.2022 17:10 Merkliste drucken
 (Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)
(Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)

Wien (energate) - Die OMV reagiert mit Skepsis auf Überlegungen der Politik, den Konzern mit der gesamten Gasversorgung Österreichs zu beauftragen. Das Unternehmen habe im heimischen Gasmarkt 45 Prozent Marktanteil, betreibe die einzige Raffinerie des Landes und produziere die Hälfte des heimischen Treibstoffverbrauchs. Diese Anteile weiter zu erhöhen bedeute "ein erhebliches Risiko, das wir als OMV so nicht abdecken können", erklärte Konzernchef Alfred St…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen
zur Startseite
Weitere Meldungen