Wasserstoffproduktion Baustart für neue H2-Erzeugungsanlage in Wien

Österreich 16.11.2022 12:49 von Irene Mayer-Kilani Merkliste drucken
Der Spatenstich zum Bau der Anlage auf dem Gelände der Wien Energie in Simmering. (Quelle: Wien Energie/Martin Steiger)
Der Spatenstich zum Bau der Anlage auf dem Gelände der Wien Energie in Simmering. (Quelle: Wien Energie/Martin Steiger)

Wien (energate) - Wien Energie und Wiener Netze errichten eine neue Wasserstoff-Erzeugungsanlage mit einer Leistung von drei MW. Die Elektrolyseanlage entsteht auf dem Campus der Wiener Netze und wird grünen Wasserstoff aus Wasserkraft sowie Sonnen- und Windkraft erzeugen, teilte Wien Energie-Chef Michael Strebl mit. Die Investitionskosten für die Anlage, die im Sommer 2023 in Betrieb geht, betragen rund 10 Mio. Euro. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen