Netzausbau Linz AG steigert ihre Einspeisekapazitäten

Österreich 15.11.2022 10:57 von Irene Mayer-Kilani Merkliste drucken
Linz AG-Vorstandsdirektor Josef Siligan (Mitte) im Umspannwerk Linz-Nord. (Quelle: LINZ AG/Bayer)
Linz AG-Vorstandsdirektor Josef Siligan (Mitte) im Umspannwerk Linz-Nord. (Quelle: LINZ AG/Bayer)

Linz (energate) – Linz Netz baut das Umspannwerk Linz-Nord um. Mit dem Ausbau steigert das Tochterunternehmen der Linz AG die installierte Trafoleistung von bisher 35 MW auf 62 MW. Insgesamt wurden dadurch laut dem Netzbetreiber 14 Mio. kWh zusätzliche Photovoltaik-Leistung innerhalb des nächsten Jahres genehmigt. Das entspricht dem Verbrauch von rund 5.600 Haushalten, teilte LINZ AG-Vorstandsdirektor Josef Siligan mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen