+++ kurz notiert +++ Regierung verlängert Antragsfrist auf Energiekostenausgleich

Österreich 04.10.2022 13:31 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
 (Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)
(Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)

Wien (energate) - Die Regierungsparteien ÖVP und Grüne haben mit Stimmen der Neos die Frist für Anträge auf Energiekostenausgleich bis Ende Oktober 2022 verlängert. Bisher galt die Frist für Anforderungen des 150-Euro-Gutschein bis Ende August dieses Jahres. Auch die Frist für die Vorlage der Daten zur Einlösung des Gutscheins hat der Finanzausschuss des Parlaments auf Ende März 2023 verschoben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen