Preisanpassung Energie AG erhöht Preise für Fernwärme, zahlt aber mehr für Sonnenstrom

Österreich 03.10.2022 09:11 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Für rund 17.000 Kunden der Energie AG erhöht sich der PV-Einspeisetarif deutlich. (Quelle: Energie AG)
Für rund 17.000 Kunden der Energie AG erhöht sich der PV-Einspeisetarif deutlich. (Quelle: Energie AG)

Linz (energate) - Die Energie AG erhöht ihre Preise für Fernwärme. Gleichzeitig wird aber auch der Einspeisetarif für Sonnenstrom deutlich angehoben, teilte der oberösterreichische Energieversorger mit. Demnach werden die Fernwärmepreise je nach Netz um 24 beziehungsweise 32,5 Prozent teurer. Ein Haushalt mit einem Jahresverbrauch von circa 12.000 kWh zahlt zwischen 24 und 30 Euro im Monat mehr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen