Cybersicherheit EU will smarte Geräte sicherer machen

Europa & Welt 23.09.2022 10:49 von Rainer Lütkehus Merkliste drucken
EU: Hersteller sollen die Sicherheit von Produkten mit digitalen Elementen verbessern, damit kritische Infrastrukturen geschützt sind. (Quelle: Trianel GmbH)
EU: Hersteller sollen die Sicherheit von Produkten mit digitalen Elementen verbessern, damit kritische Infrastrukturen geschützt sind. (Quelle: Trianel GmbH)

Brüssel (energate) - Ein neues EU-Cyberresilienz-Gesetz (CRA) für digitale Produkte soll die Betreiber von kritischen Infrastrukturen, auch Energieinfrastrukturen, besser vor Angriffen schützen. Zwei Drittel der derzeit ans Internet angeschlossene Geräte wiesen Schwachstellen auf, begründete Lorena Boix Alonso von der Kommunikationsnetze-Abteilung der EU-Kommission (DG CNECT) das neue Cyberresilienz-Gesetz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen