Erneuerbarenausbau Amazon kündigt 71 Erneuerbarenprojekte an

Europa & Welt 21.09.2022 17:20 von Artjom Maksimenko Merkliste drucken
Bis 2025 will Amazon alle seine Betriebsabläufe ausschließlich mit grünem Strom betreiben. (Quelle: BWE Windpark Druiberg)
Bis 2025 will Amazon alle seine Betriebsabläufe ausschließlich mit grünem Strom betreiben. (Quelle: BWE Windpark Druiberg)

Bellevue (energate) - Der US-amerikanische Onlineversandhändler Amazon baut sein Erneuerbarenportfolio weiter aus. Weltweit will das Unternehmen insgesamt 71 Projekte mit einer Gesamtleistung von 2.700 MW realisieren, teilte Amazon mit. Dazu zählen unter anderem ein Solarpark in Brasilien und weitere PV-Anlagen in Indien und Polen. Nach eigenen Angaben ist Amazon mit 379 Projekten in 21 Ländern bereits größter privater Abnehmer von erneuerbaren Energien. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen