Energiepreiskrise Stadtwerke warnen vor Investitionsstopp

Deutschland 20.09.2022 14:57 von Karsten Wiedemann Merkliste drucken
Kommunale Energiewendeinvestitionen geraten in der Krise in Gefahr. (Quelle: Trianel)
Kommunale Energiewendeinvestitionen geraten in der Krise in Gefahr. (Quelle: Trianel)

Leipzig (energate) - Angesichts der Herausforderungen auf dem Energiemarkt verschieben immer mehr kommunale Versorger Investitionen. Davon betroffen ist auch der Ausbau der erneuerbaren Energien. Abhilfe schaffen kann aus Sicht der Unternehmen ein Rettungsschirm für Stadtwerke. "Die unsichere Lage führt dazu, dass wir uns bei Investitionen zurückhalten", betonte Michael Ebling, Präsident des Stadtwerkeverbandes VKU, bei einem Verbandskongress in Leipzig. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen