Energieeffizienz ÖBB-Chef präsentiert 30 Energiesparmaßnahmen

Österreich 20.09.2022 11:20 von Irene Mayer-Kilani Merkliste drucken
ÖBB-Chef Andreas Matthä kündigte weitere Energiesparmaßnahmen für Züge, Bahnhöfe und Büros an. (Quelle: ÖBB_Wegscheider)
ÖBB-Chef Andreas Matthä kündigte weitere Energiesparmaßnahmen für Züge, Bahnhöfe und Büros an. (Quelle: ÖBB_Wegscheider)

Wien (energate) - Der ÖBB-Konzern schnürt ein umfangreiches Energiesparpaket. Ziel dabei ist, bis 2024 insgesamt 180 Mio. kWh an Energie gegenüber 2014 einzusparen. ÖBB- Chef Andreas Matthä  kündigte dazu 30 Maßnahmen an, die den Energieverbrauch im Unternehmen reduzieren sollen. Das Energieeffizienzprogramm im Betrieb werde dazu weiter ausgebaut. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen