Stromhandel Acer: Neue Mechanismen für Preislimits im Spothandel

Europa & Welt 20.09.2022 09:28 von Michaela Tix Merkliste drucken
Epex sollte Vorschläge zum Setzen von Preislimits liefern. (Quelle: Raymond Rutting/EPEX SPOT)
Epex sollte Vorschläge zum Setzen von Preislimits liefern. (Quelle: Raymond Rutting/EPEX SPOT)

Brüssel (energate) - Die Agentur der europäischen Regulierungsbehörden (Acer) bringt Vorschläge zur Strommarktreform auf den Weg. Eine auf zweieinhalb Wochen angesetzte Konsultation zu automatischen Preisober- und Untergrenzen im Day-Ahead und Intradaymarkt hat begonnen. Formell hat die Agentur sechs Monate Zeit für ihre Bewertung, will aber nach eigenem Bekunden "viel schneller" Ergebnisse liefern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen