Biomasse Nawaro Energie übernimmt Pelletswerk von insolventem Betreiber Jito

Österreich 16.09.2022 12:32 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Derzeit werden mehrere Optionen für die Weiterentwicklung des Werks geprüft, sagte Kirchmeier. (Quelle: Nawaro)
Derzeit werden mehrere Optionen für die Weiterentwicklung des Werks geprüft, sagte Kirchmeier. (Quelle: Nawaro)

Wien (energate) - Nawaro Energie übernimmt ein nicht fertig gebautes Pelletwerk aus der Insolvenzmasse des oberösterreichischen Betreibers Jito und erweitert damit seinen Standort in Altweitra. Der niederösterreichische Kraftwerkbetreiber erklärte, das Konzept des alten Eigentümers nicht weiterverfolgen zu wollen. Auch im Falle des Aufbaus einer Pelletproduktion soll ein anderes technisches Konzept umgesetzt werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen