Innovationsausschreibung Stadtwerke Tübingen kaufen erste hybride PV-Anlage

Deutschland 11.08.2022 14:00 von Michaela Tix Merkliste drucken
Seit Juni 2022 gehört der Wahlheimer Solarpark deutschlandweit zu den ersten hybriden PV-Anlagen im Megawattbereich. (Quelle: GVO Media/Gregor)
Seit Juni 2022 gehört der Wahlheimer Solarpark deutschlandweit zu den ersten hybriden PV-Anlagen im Megawattbereich. (Quelle: GVO Media/Gregor)

Tübingen (energate) - Der Projektierer Abo Wind hat ein fertiges Projekt aus der ersten Innovationsausschreibung veräußert. Die Stadtwerke Tübingen übernehmen die Freiflächenanlage (1,5 MW) entlang der Autobahn A63 und die zugehörigen Speicher mit einer Aufnahmekapazität von 710 kWh. Sechs Zuschläge hatte Abo Wind bei der ersten Ausschreibung dieser Art im September 2020 abgeräumt und zählte damit zu den Erstplatzierten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen