Führungstreffen Energie Müller: "Die Rolle des Bundeslastverteilers ist eine ganz harte"

Deutschland 21.06.2022 11:32 von Philip Akoto Merkliste drucken
Müller: "Wir haben nur noch zwölf Wochen bis zum Beginn der nächsten Heizperiode" (Quelle: Bundesnetzagentur)
Müller: "Wir haben nur noch zwölf Wochen bis zum Beginn der nächsten Heizperiode" (Quelle: Bundesnetzagentur)

Essen (energate) - Die Gasmangellage in Deutschland wird immer realistischer. Nachdem die Putin-Regierung die Lieferungen durch die Pipeline Nord Stream 1 massiv gedrosselt hat, geht es für die Bundesnetzagentur stärker als je zuvor darum, die Versorgungssicherheit sicherzustellen und volkswirtschaftlichen Schaden im Falle einer Mangellage bestmöglich zu begrenzen. Das machte der Präsident der Behörde, Klaus Müller, beim "Führungskräftetreffen Energie" deutlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen