energate-Marktbericht Gas vom 06.05. bis 12.05.2022 Unsicherheit über Gasflüsse sorgt für Preisvolatilität

Europa & Welt 12.05.2022 17:22 von Heiko Lohmann Merkliste drucken
Gashändler brauchen aktuell starke Nerven - das nächste Kapitel der Sanktionen ist aufgeschlagen. (Quelle: tomas - Fotolia)
Gashändler brauchen aktuell starke Nerven - das nächste Kapitel der Sanktionen ist aufgeschlagen. (Quelle: tomas - Fotolia)

Berlin (energate) - Der Ausfall der russisch-ukrainischen Übergabestation Sokhranivka und der Stopp russischer Gaslieferungen an Wingas haben für Preisvolatilität an den Handelsmärkten gesorgt. Am Dienstagabend wurde bekannt, dass der ukrainische Fernleitungsnetzbetreiber für die Übergabestation Sokhranivka an der russisch-ukrainischen Grenze Force Majeure erklärt hatte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen