Bilanz Verbund profitiert im ersten Quartal von gestiegenen Strompreisen

Österreich 12.05.2022 10:44 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Gestiegene Strompreise im Großhandel wirkten sich bei Verbund positiv auf die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal aus. (Quelle: Verbund)
Gestiegene Strompreise im Großhandel wirkten sich bei Verbund positiv auf die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal aus. (Quelle: Verbund)

Wien (energate) - Die stark gestiegenen Strom-Großhandelspreise haben Verbund im ersten Quartal 2021 ein ebenso stark gestiegenes Ergebnis beschert. Die Umsatzerlöse des Energieversorgers erhöhten sich im Jahresvergleich um fast 210 Prozent auf 2,5 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis (Ebitda) legte um 169 Prozent auf rund 815 Mio. Euro zu, wie dem Geschäftsbericht des Unternehmens zu entnehmen ist. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen