energate-Marktbericht Gas vom 29.04. bis 05.05.2022 Preise im deutschen Gasmarktgebiet steigen stark

Europa & Welt 05.05.2022 16:48 von Michaela Tix Merkliste drucken
Insbesondere die hohe Volatilität macht Erdgashändlern weiter zu schaffen. (Quelle: Fotolia)
Insbesondere die hohe Volatilität macht Erdgashändlern weiter zu schaffen. (Quelle: Fotolia)

Essen (energate) - Trotz der guten physischen Versorgungslage reagieren aktuell die Bullen im Gashandel. Das von der EU angekündigte Ölembargo beflügelte die Fantasie, ob es denn zu einer Gegenmaßnahme von russischer Seite kommen könnte. Auch der in Kaliningrad simulierte Atomangriff ließ die Nerven blank liegen. Da Deutschland anders als andere EU-Länder besonders von russischen Lieferkürzungen betroffen wäre, klettern hierzulande die Preise vergleichsweise stark. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen