Geothermie Gar nicht tief: Erdwärmefund in Hamburg

Deutschland 21.04.2022 16:36 von Daniel Zugehör Merkliste drucken
Der Bohrkern aus Hamburgs Untergrund wurde in handliche Stücke zerlegt und wird nun untersucht. (Quelle: Hamburg Energie Geothermie GmbH)
Der Bohrkern aus Hamburgs Untergrund wurde in handliche Stücke zerlegt und wird nun untersucht. (Quelle: Hamburg Energie Geothermie GmbH)

Hamburg (energate) - Unter der Hansestadt Hamburg scheint reichlich nutzbare Erdwärme zu schlummern - und das auch schon in mittlerer Tiefe. Das legen erste Ergebnisse laufender Bohrungen durch die Hamburg Energie Geothermie GmbH nahe. Seit drei Monaten erkundet das Unternehmen bereits den Untergrund des Hamburger Stadtteils Wilhelmsburg. Aus einer 3.000 Meter unter der Erde befindlichen Sandsteinschicht hat es jetzt eine vielversprechende Gesteinsprobe zu Tage gefördert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 99,00 €
Jetzt kostenlos testen