EnergyCharts Marktbericht CO2 vom 07.01. bis 13.01.2022 Start der Primärmarktauktion verursacht Preisrutsch am CO2-Markt

Europa & Welt 13.01.2022 16:40 Merkliste drucken
Die 80-Euro-Marke bei den CO2-Preisen war in dieser Woche hart umkämpft. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)
Die 80-Euro-Marke bei den CO2-Preisen war in dieser Woche hart umkämpft. (Quelle: Adobe Stock/kamilpetran)

Willich (EnerChase) - Zum Start in die zweite Handelswoche des neuen Jahres waren mehrheitlich die Bären die stärkere Marktpartei. Lediglich am kurzen Ende der Gas-Terminmarktkurve konnten die Kontrakte in der Gewinnzone aus dem Handel gehen. Deutlich abwärts ging es dagegen im Einklang mit einem schwachen Finanzmarkt für die Emissionszertifikate. Beim Handel mit CO2 zeigte sich sowohl der Primär- als auch der Sekundärmarkt am Montag schwächer. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen