Rohstoffe Nobian und Vulcan wollen Lithiumraffinerie entwickeln

Europa & Welt 11.01.2022 15:03 von Dennis Fischer Merkliste drucken
Vulcan Energie will im Oberrheingraben Lithium fördern. (Quelle: Vulcan Energie)
Vulcan Energie will im Oberrheingraben Lithium fördern. (Quelle: Vulcan Energie)

Karlsruhe (energate) - Die in Karlsruhe ansässige Vulcan Energie Ressourcen GmbH und Nobian, ein Basischemikalien-Hersteller, haben eine Absichtserklärung für den Bau und den Betrieb eines gemeinsamen Lithium-Werkes unterzeichnet. Die Aufbereitungsanlage soll im Chemiepark Höchst, nahe Frankfurt, errichtet werden. Zunächst wird die Machbarkeit des Projektes geprüft, teilte Vulcan Energie mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen