Ampel-Koalition Habeck will Klimaschutzturbo anwerfen

Deutschland 10.01.2022 16:25 von Karsten Wiedemann Merkliste drucken
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) legt eine Eröffnungsbilanz zum Klimaschutz vor. (Quelle: Bündnis90/Die Grünen/Urban Zintel)
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) legt eine Eröffnungsbilanz zum Klimaschutz vor. (Quelle: Bündnis90/Die Grünen/Urban Zintel)

Berlin (energate) - Mit einem Solarbeschleunigungspaket und kurzfristigen Maßnahmen für die Windenergie an Land will Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) Rückstände beim Klimaschutz aufholen. Eine umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) soll bis zum Sommer abgeschlossen sein. Das geht aus einem Papier des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, das der Redaktion vorliegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen