Statistik Umsätze an der EEX legen weiter zu

Europa & Welt 10.01.2022 13:00 von Stefanie Dierks Merkliste drucken
Der Börsenhandel legt weiter zu. (Quelle: Epex Spot)
Der Börsenhandel legt weiter zu. (Quelle: Epex Spot)

Leipzig (energate) - Am europäischen Terminmarkt an der EEX wurden im Dezember 464,6 Mrd. kWh gehandelt. Das entspricht einem Plus von 16 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Dezember. Als größter europäischer Teilmarkt kam Deutschland auf 294,7 Mrd. kWh (+18 %). Frankreich legte sogar um 54 Prozent auf 73,9 Mrd. kWh zu und überholte damit als zweiter den italienischen Markt, in dem die Umsätze im Jahresvergleich um ein Fünftel zurückgingen auf 38 Mrd. kWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen