Epex-Spot-Zahlen Österreich: Neuer Rekord im Intraday-Handel

Österreich 07.01.2022 15:57 von Christian Seelos Merkliste drucken
Der Intraday-Handel in Österreich legt deutlich zu. (Quelle: Raymond Rutting/EPEX SPOT)
Der Intraday-Handel in Österreich legt deutlich zu. (Quelle: Raymond Rutting/EPEX SPOT)

Paris/Wien (energate) - Der Intraday-Handel gewinnt im Strommarkt immer mehr an Bedeutung. Im Dezember erzielte der untertägige Handel in Österreich einen neuen Rekord. Insgesamt wurden 426,6 Mio. kWh gehandelt, das waren gut 20 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte die Strombörse Epex Spot mit. Davon entfielen 413,4 Mio. kWh auf den kontinuierlichen Intraday-Handel und 13,2 Mio. kWh auf die Intraday-Auktionen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen
zur Startseite
Weitere Meldungen