Elektromobilität Linz AG baut E-Ladeinfrastruktur weiter aus

Österreich 04.01.2022 11:32 von Irene Mayer-Kilani Merkliste drucken
E-Mobilitäts-Pläne für 2022: Die Linz AG will den Ausbau der E-Schnellladeinfrastruktur weiter forcieren. (Quelle: Linz AG)
E-Mobilitäts-Pläne für 2022: Die Linz AG will den Ausbau der E-Schnellladeinfrastruktur weiter forcieren. (Quelle: Linz AG)

Linz (energate) - Die Linz AG hat im vergangenen Jahr 200 neue E-Ladepunkte in Betrieb genommen und ihr Ladenetz auf 500 E-Ladepunkte an 190 Standorten in Oberösterreich ausgebaut. Der Energieversorger betreibt das Unternehmen 165 öffentlich zugängliche Ladepunkte an 45 Stationen und zudem weitere Ladepunkte an Firmenstandorten und ist damit nach eigenen Angaben der größte oberösterreichische E-Ladeinfrastrukturanbieter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen