Kernkraft Nuklearforum begrüsst Entscheid der EU-Kommission

Europa & Welt 03.01.2022 12:57 von Andreas Tschopp Merkliste drucken
Eine Dampffahne entsteigt dem Kühlturm des Kernkraftwerks Gösgen, das in der Nähe von Olten steht. (Quelle: Alpiq Holding AG)
Eine Dampffahne entsteigt dem Kühlturm des Kernkraftwerks Gösgen, das in der Nähe von Olten steht. (Quelle: Alpiq Holding AG)

Olten (energate) - Dass die EU-Kommission die Kernenergie neu als nachhaltig einstuft, begrüsst das Nuklearforum Schweiz "als logische Konsequenz der wissenschaftlichen Faktenlage". Die Kernenergie sei eine der CO2-ärmsten Arten der Stromerzeugung, hält die Fachorganisation fest in ihrer Mitteilung. Darin werden die "bekannten Vorzüge" von Kernkraftwerken hervorgehoben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen