Klimafinanzierung WWF gegen Erdgas und Atomkraft in EU-Taxonomie

Österreich 03.12.2021 11:18 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Die Umweltorganisation WWF wehrt sich gegen die Aufnahme von Erdgas und Atomkraft in die EU-Taxonomie. (Quelle: © European Union, 2014)
Die Umweltorganisation WWF wehrt sich gegen die Aufnahme von Erdgas und Atomkraft in die EU-Taxonomie. (Quelle: © European Union, 2014)

Wien (energate) - Die Umweltorganisation WWF warnt davor, Erdgas und Atomkraft in die EU-Taxonomie einzubeziehen. Andernfalls laufe der Rechtsrahmen Gefahr, zu einem Werkzeug für Greenwashing zu werden. Sollte die EU-Kommission Atomkraft und Erdgas einen grünen Stempel verleihen, opfere sie das Instrument zur Klimaschutzfinanzierung politischen Interessen, warnte WWF-Finanzexpertin Erika Singer. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen