Wasserstoffproduktion "Es gibt großen Handlungsbedarf beim Wasserstoffeinsatz"

Österreich 25.11.2021 14:52 von Irene Mayer-Kilani Merkliste drucken
Bis 2024 sollen zehn weitere Wasserstoffbusse in Wien unterwegs sein. (Quelle: Wiener Netze/Manfred Tucherl)
Bis 2024 sollen zehn weitere Wasserstoffbusse in Wien unterwegs sein. (Quelle: Wiener Netze/Manfred Tucherl)

Wien (energate) - In Wien und Umgebung soll eine umfassende Wasserstoffinfrastruktur entstehen. Als erster Schritt wird im Dezember in Leopoldau eine erste Wasserstofftankstelle für Busse eröffnet. Noch in diesem Jahr startet zudem die zweite Testphase eines Busses mit Wasserstoffantrieb in Döbling. Außerdem errichtet die Wiener Wasserstoff GmbH eine 2,5-MW-Elektrolyseanlage am Campus Wiener Netze in Simmering. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen