Analyse Energiepreise: Verbraucherschützer nehmen Versorger unter die Lupe

Deutschland 23.11.2021 14:26 von Dennis Fischer Merkliste drucken
Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert eine Strompreisreform. (Quelle: Fotolia/jopix.de)
Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert eine Strompreisreform. (Quelle: Fotolia/jopix.de)

Berlin (energate) - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat das Vorgehen vieler Versorger in der Energiepreiskrise untersucht. Dabei sind dem Verband viele Unstimmigkeiten aufgefallen. Laut VZBV-Analyse für die Zeit von Anfang August bis Ende Oktober gehen die von den Verbrauchern gemeldeten Versorger unterschiedlich vor. Seit einigen Wochen erhält der VZBV Beschwerden von Verbrauchern, die berichten, ihr Energielieferant würde in ihrem Versorgungsgebiet oder insgesamt die Belieferung einstellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen