​Klima- und Energieziele IG Windkraft: Niederösterreich muss Potenzial besser nutzen

Österreich 22.11.2021 11:27 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Niederösterreich hinkt den nationalen Klima- und Energiezielen hinterher, wie die IG Windkraft meinte. (Quelle: IG Windkraft)
Niederösterreich hinkt den nationalen Klima- und Energiezielen hinterher, wie die IG Windkraft meinte. (Quelle: IG Windkraft)

St . Pölten (energate) - Die IG Windkraft fordert eine Verschärfung der niederösterreichischen Klima- und Energieziele. Die bereits 2011 festgelegten Ziele des Bundeslands benötigten angesichts der aktuellen nationalen und internationalen Klima- und Energieziele eine rasche Aktualisierung, so der Interessenverband in einer Aussendung. Sowohl beim Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtenergieverbrauch von derzeit 91 Prozent als auch beim Stromverbrauch allgemein gehöre Niederösterreich nicht zu den Vorreitern unter den Bundesländern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen