Personalie Teyssen soll Verwaltungsrat von Alpiq leiten

Europa & Welt 19.11.2021 08:41 von Carsten Kloth Merkliste drucken
Als neuer Verwaltungsratspräsident will sich Johannes Teyssen für eine "sichere und saubere Zukunft" von Alpiq einsetzen. (Quelle: Alpiq)
Als neuer Verwaltungsratspräsident will sich Johannes Teyssen für eine "sichere und saubere Zukunft" von Alpiq einsetzen. (Quelle: Alpiq)

Lausanne (energate) - Der ehemalige CEO des Energiekonzerns Eon Johannes Teyssen steht vor einer neuen Aufgabe. Der Schweizer Energiekonzern Alpiq schlägt den Aktionären den 62-Jährigen als neuen Verwaltungsrat zur Wahl vorgestellt. Ab dem 1. Januar 2022 soll der ehemalige Eon-Chef die Nachfolge von Jens Alder als Präsident des Kontrollgremiums antreten, teilte das Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen
zur Startseite
Weitere Meldungen