Prognose Wirtschaftsministerium: Stromverbrauch steigt um elf Prozent

Deutschland 16.11.2021 14:48 von Stefanie Dierks Merkliste drucken
Alleine Elektro-PKWs kommen 2030 auf einen Mehrverbrauch von 44 Mrd. kWh Strom. (Quelle: Autobahn Tank & Rast Gruppe GmbH & Co. KG)
Alleine Elektro-PKWs kommen 2030 auf einen Mehrverbrauch von 44 Mrd. kWh Strom. (Quelle: Autobahn Tank & Rast Gruppe GmbH & Co. KG)

Berlin (energate) - Der Bruttostromverbrauch wird laut einer Analyse unter Leitung der Prognos AG für das Bundeswirtschaftsministerium bis 2030 auf 658 Mrd. kWh steigen. Damit erhöht sich der Bedarf gegenüber 2018 (595 Mrd. kWh) um elf Prozent. Das liegt innerhalb des prognostizieren Horizonts, den Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) im Sommer vorgelegt hatte. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Ministerium hingegen von einem deutlich geringeren Bedarf ausgegangen, was teilweise zu deutlicher Kritik geführt hatte (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen