Ein Gastkommentar von Simone Peter, BEE "Preisvorteile von Erneuerbaren müssen bei Verbrauchern ankommen"

Deutschland 15.11.2021 16:22 Merkliste drucken
Plädiert für eine Reform des Strommarktes, statt kurzfristiger Reaktionen auf die Energiepreiskrise, BEE-Präsidentin Simone Peter. (Quelle: BEE)
Plädiert für eine Reform des Strommarktes, statt kurzfristiger Reaktionen auf die Energiepreiskrise, BEE-Präsidentin Simone Peter. (Quelle: BEE)

Berlin (energate) - Strom- und Gaspreise befinden sich aktuell auf Rekordniveau. Die EU und die Verhandler der neuen Bundesregierung ringen um Lösungen, um Bezahlbarkeit und Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Aber auch Klimaschutz und heimische Wertschöpfung sind zu berücksichtigen, Kurzschlussreaktionen zu vermeiden. Ein Gastkommentar von Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie Die hohen Gaspreise liegen begründet in der wirtschaftlichen Erholung vieler Staaten nach der Corona-Krise, des Energiehungers im asiatischen Raum und auch in politischen Ursachen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen