Strategie/Geschäftszahlen Uniper: Fortum hält sich alle Optionen offen

Europa & Welt 12.11.2021 15:45 von Philip Akoto Merkliste drucken
Die Integration von Uniper bei Fortum schreitet voran. (Quelle: Fortum Corp.)
Die Integration von Uniper bei Fortum schreitet voran. (Quelle: Fortum Corp.)

Espoo (energate) - Für den finnischen Staatskonzern Fortum entwickelt sich seine deutsche Tochter Uniper zusehends zu einem wirtschaftlich wie strategisch zentralen Zugpferd für die Geschäftsentwicklung. Dazu, ob und wie schnell die endgültige Komplettübernahme ansteht, halten sich die Finnen indes weiter bedeckt. Das wurde bei der Vorstellung der Bilanz des Unternehmens für die ersten drei Quartale 2021 deutlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen