Teuerungsbremse Sozialdemokraten fordern Entlastung der Haushalte

Österreich 12.11.2021 12:15 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Der SPÖ-Teuerungsgipfel stand im Zeichen der hohen Energiepreise. (Quelle: SPÖ)
Der SPÖ-Teuerungsgipfel stand im Zeichen der hohen Energiepreise. (Quelle: SPÖ)

Wien (energate) - Die SPÖ, der Gewerkschaftsbund (ÖGB), die Arbeiterkammer (AK) und weitere SPÖ-nahe Organisationen fordern eine Teuerungsbremse für österreichische Haushalte. Insgesamt sei die Inflation aktuell so hoch wie zuletzt vor zehn Jahren, sagte Pamela Rendi-Wagner, SPÖ-Bundesvorsitzende und Klubchefin auf der Pressekonferenz zum SPÖ-Teuerungsgipfel. Besonders der Anstieg der Energiepreise sei besorgniserregend, so Renate Anderl, AK-Präsidentin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen