Emissionen Viessmann bekennt sich zur Klimaneutralität

Deutschland 09.11.2021 12:46 von Stefanie Dierks Merkliste drucken
Der hier getestete Prototyp ist 100 Prozent H2-ready. (Quelle: Viessmann)
Der hier getestete Prototyp ist 100 Prozent H2-ready. (Quelle: Viessmann)

Allendorf/Eder (energate) - Der Heizungsbauer Viessmann will bis 2050 klimaneutral sein. Dieses Ziel gelte sowohl für die eigenen Emissionen als auch für die vor- und nachgelagerten (Scope 3), teilte das Unternehmen bei der Vorlage seines ersten Klimaschutzberichts auf der COP26 in Glasgow mit. Als Zwischenziel für 2030 verpflichtet sich Viessmann, die betrieblichen Emissionen (Scope 1 und Scope 2) absolut um 50 Prozent gegenüber 2019 zu reduzieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen