World Energy Outlook IEA prognostiziert sinkende Ölnachfrage

Europa & Welt 13.10.2021 12:05 von Dennis Fischer Merkliste drucken
IEA-Direktor Fatih Birol fordert mehr Investitionen in saubere Energieprojekte. (Quelle: IEA)
IEA-Direktor Fatih Birol fordert mehr Investitionen in saubere Energieprojekte. (Quelle: IEA)

Paris (energate) - Die Internationale Energieagentur (IEA) geht in ihrem aktuellen "World Energy Outlook" (WEO) von einer sinkenden Ölnachfrage aus. Zum ersten Mal in einem WEO gehe die Ölnachfrage in allen untersuchten Szenarien in einen eventuellen Rückgang, obwohl der Zeitpunkt und die Geschwindigkeit des Rückgangs sehr unterschiedlich seien, teilte die IEA mit. Wenn alle heute angekündigten Klimazusagen eingehalten würden, würde die Welt bis 2050 immer noch 75 Mio. Barrel Öl pro Tag verbrauchen - von heute rund 100 Millionen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen