Geschäftszahlen Verbund erhöht Ergebnisprognose für 2021

Österreich 12.10.2021 13:24 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Das deutlich verbesserte energiewirtschaftliche Umfeld veranlasst Verbund zu einer Erhöhung seiner Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021. (Quelle: Verbund)
Das deutlich verbesserte energiewirtschaftliche Umfeld veranlasst Verbund zu einer Erhöhung seiner Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021. (Quelle: Verbund)

Wien (energate) - Für den Verbund läuft das Geschäftsjahr 2021 besser als bisher erwartet. Die Unternehmensführung passte nun die Prognose für das Gesamtjahr nach oben an. Das energiewirtschaftliche Umfeld habe sich deutlich verbessert, teilte der Wiener Konzern mit. Konkret erwartet Verbund "unter Berücksichtigung einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft für das Restjahr" nunmehr ein operatives Ergebnis (Ebitda) zwischen 1,49 und 1,59 Mrd. Euro. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen