CO2-Emissionen Siemens baut erste fluorgasfreie Schaltanlage

Österreich 07.10.2021 12:25 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Durch den Einsatz des klimaneutralen Isoliermediums "Clean Air" verringerten sich die CO2-Emissionen, erklärte Siemens. (Quelle: Siemens)
Durch den Einsatz des klimaneutralen Isoliermediums "Clean Air" verringerten sich die CO2-Emissionen, erklärte Siemens. (Quelle: Siemens)

Münichtal (energate) - Der deutsche Industriekonzern Siemens hat im Umspannwerk Münichtal die nach eigenen Angaben erste fluorgasfreie Schaltanlage Österreichs installiert. Die Energieverteilungsanlage sei bereits seit Ende 2020 in Betrieb und nach einer Testphase nun offiziell an Energie Steiermark übergeben worden, wie Siemens in einer Aussendung mitteilte. Demnach nutzt die Anlage das klimaneutrale Isoliermedium "Clean Air", welches ausschließlich aus nat&u…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen