Start-up-Idee Ford prüft Wasserkraft im Rhein bei Köln

Deutschland 04.10.2021 13:11 von Katharina Johannsen Merkliste drucken
Ford will gemeinsam mit Rheinsharing Wasserkraft im Rhein für die E-Mobilität untersuchen. (Quelle: Ford)
Ford will gemeinsam mit Rheinsharing Wasserkraft im Rhein für die E-Mobilität untersuchen. (Quelle: Ford)

Köln (energate) - Der Autobauer Ford prüft gemeinsam mit dem Kölner Start-Up Rheinsharing das Wasserkraftpotenzial für eine grüne Stromgewinnung im Rhein. Mit der Energie wollen die Projektpartner Mobilitätsstationen für E-Fahrzeuge versorgen, teilte der Automobilhersteller mit. Nachdem die Kölner Studierenden bei einem Forschungswettbewerb von Ford ihre Idee vorgestellt hatten, unterzeichneten die Unternehmen nun ein "Memorandum of Understa…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen