Urteil Gericht kippt Bewilligung für Kraftwerk Defereggental

Österreich 15.09.2021 11:33 von Alexander Fuchssteiner Merkliste drucken
Das Verwaltungsgericht in Tirol hat die Bewilligung für das Kraftwerk am Fluss Schwarzach aufgehoben. (Quelle: WWF, Marianne Götsch)
Das Verwaltungsgericht in Tirol hat die Bewilligung für das Kraftwerk am Fluss Schwarzach aufgehoben. (Quelle: WWF, Marianne Götsch)

Lienz (energate) - Das Landesverwaltungsgericht Tirol hat einer Beschwerde der Naturschutzorganisation WWF stattgegeben und die wasserrechtliche Bewilligung des Kraftwerks Defereggental am Osttiroler Fluss Schwarzach aufgehoben. Die Projekteeinreichung weise einige schwere Mängel auf, die eine Realisierung unmöglich machen, interpretiert die Naturschutzorganisation das Urteil des Gerichts in einer Aussendung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen