energate-Marktbericht Gas vom 20.08. bis 26.08.2021 Gashandelspreise weiter im Aufwärtstrend

Deutschland 26.08.2021 16:43 von Heiko Lohmann Merkliste drucken
Im Terminmarkt bleiben die Preise für Kontrakte bis zum Ende des nächsten Winters weiter fest. (Quelle: Fotolia)
Im Terminmarkt bleiben die Preise für Kontrakte bis zum Ende des nächsten Winters weiter fest. (Quelle: Fotolia)

Berlin (energate) - Der Aufwärtstrend in den Gashandelsmärkten bleibt noch ungebrochen. Dies gilt in erster Linie für den Prompt und die Kontrakte bis zum kommenden Winter. Der Preisrückgang durch die Gazprom-Ankündigung, noch in diesem Jahr Mengen über Nord Stream 2 zu liefern, erwies sich als Strohfeuer. Am Donnerstag der letzten Woche, dem Tag als die Meldung erschien, fiel der Day-Ahead Preis auf 40,20 Euro/MWh, im Vergleich zum Vortag ein Rückgang um fast 5,00 Euro/MWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen