Energiemarkt Austauschsystem für Nachweise von Biomethan gestartet

Österreich 19.07.2021 13:41 von Peter Martens Merkliste drucken
"ERGar CoO Scheme" soll der Transfer der Biomethannachweise vereinfachen. (Quelle: Kompost & Biogas Verband Österreich)
"ERGar CoO Scheme" soll der Transfer der Biomethannachweise vereinfachen. (Quelle: Kompost & Biogas Verband Österreich)

Wien/Brüssel (energate) - Das europäische Austauschsystem für Herkunftsnachweise von Biomethan hat unter Beteiligung Österreichs den Betrieb aufgenommen. Über dieses System namens "ERGar CoO Scheme" soll der Transfer von Nachweisen für Biomethan (CoO) zwischen nationalen Registern der teilnehmenden Länder einfacher werden. Das melden die nichtkommerzielle Brüsseler Organisation Ergar (European Renewable Gas Registry) sowie der österreichische Bilanzgruppenkoordinator AGCS, der hierzulande die Daten des Gasmarkts dokumentiert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen