Übernahme RWE verkauft Kraftwerke an Kelag

Österreich 12.01.2021 16:44 von Peter Martens Merkliste drucken
Die Kelag übernimmt Kleinwasserkraftwerke von der RWE. (Quelle: Kelag)
Die Kelag übernimmt Kleinwasserkraftwerke von der RWE. (Quelle: Kelag)

Klagenfurt (energate) - Der deutsche Energiekonzern RWE verkauft dem Kärntner Energieversorger Kelag zwölf Kleinwasserkraftwerke in Frankreich sowie Anteile an sieben Kleinwasserkraftwerken und sechs Windkraftanlagen in Portugal. RWE hatte die Anlagen im Rahmen der Transaktion mit dem Energiekonzern Eon im Jahr 2019 übernommen. Über den Kaufpreis haben RWE und die Kelag Stillschweigen vereinbart, teilten beide Seiten mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at
  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 198,00 €
Jetzt kostenlos testen